Bewerbung zur EM 2024: Stadtrat stimmt im Mai ab

Der Traum, die Europameisterschaft 2024 in Nürnberg zu haben, rückt fast in nahe Zukunft. Am Dienstag wurden die Anforderungen des Deutschen-Fußball-Bundes offengelegt. Bürgermeister Christian Vogel glaubt, dass die Noris alle Kriterien erfüllen könnte. Das einzige Problem, der DFB möchte bis zum 26. April schon eine verbindliche Zusage von den Interessierten haben. Unverbindliches Interesse hatte die Stadt schon signalisiert. In letzter Instanz muss aber der Stadtrat entscheiden. Dieser kommt erst Mitte Mai wieder zusammen. Dadurch steht Nürnberg unter Zeitdruck. Die offizielle Bewerbung kann dann bis zum 12. Juni eingereicht werden. Schon im September wird der DFB dann bekannt geben, welche Städte im Rennen sind.