Bierfässer-Brand in Neunkirchen am Sand

Großeinsatz der Feuerwehr auf der Wolfshöhe in Neunkirchen am Sand: Hier brannten am frühen Samstagabend rund 300 Bierfässer einer Brauerei. Augenzeugen berichten von bis zu 20 Meter hohen Flammen. Die starke Rauchentwicklung führte kurzzeitig zu einer Sichtbehinderung auf der angrenzenden Autobahn A9. Das Feuer beschädigte auch das angrenzende Gebäude und einen auf dem Gelände abgestellten Kastenwagen. Ersten Schätzungen zufolge entstand Sachschaden in Höhe von circa 100.000 Euro. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden, die Brandursache ist bisher noch unklar.