Bierlaster verunglückt auf A9 zwischen Allersberg und Hilpoltstein

Schwerer Unfall auf der A9 Richtung München. Ein LKW befand sich am Dienstag Abend zwischen Allersberg und Hilpoltstein zum Reifenwechsel auf  dem Standstreifen, als ein anderer Laster ungebremst in das Pannenfahrzeug raste. Der Unfallverursacher wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Beide Fahrer wurden mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Weil einer der Laster Bierdosen geladen hatten, die durch den Aufprall Meter weit auf der Fahrbahn verteilt wurden, dauerten die Reinigungsarbeiten bis tief in die Nacht. Die A9 Richtung München war zeitweise komplett gesperrt.