Bilanz für 2021: Albrecht-Dürer-Airport verzeichnet rund 1,1 Millionen Fluggäste

Der Albrecht-Dürer-Airport verzeichnet rund 1,1 Millionen Fluggäste im vergangenen Jahr. Das geht aus der Bilanz des Flughafens für 2021 hervor. Das sind 16 Prozent mehr als im Vorjahr. Allerdings macht dies nur ein Viertel der Flugreisenden vor Corona aus. Die wirtschaftlichen Konsequenzen werden erst im Frühjahr bekannt gegeben. Für 2022 hofft der Flughafen auf eine Entspannung im Tourismus-Sektor. So geht der Airport davon aus, dass über 60 Ziele angeflogen werden. Die meisten können auch schon gebucht werden.