Bilanz Demonstrationen 1. Mai

Trotz der Corona Pandemie fanden anlässlich des ersten Mai in Nürnberg und Fürth Demonstrationen unter strikten Auflagen statt. Die Teilnehmer waren überwiegend in Kleingruppen unterwegs und hielten auch den Mindestabstand ein. Aus Sicht der Polizei verliefen die öffentlichen Kundgebungen friedlich und beinahe störungsfrei. Neben den Beamten der Polizei Mittelfranken waren auch Einsatzkräfte der Bayerischen Bereitschaftspolizei im Einsatz.