Bilanz Messe „Freizeit, Garten & Touristik“ in Nürnberg

Weniger Besucher bei der „Freizeit, Garten & Touristik“ Messe in Nürnberg. Obwohl sie dieses Jahr in den Faschingsferien stattfand, sind viele Besucher aus Furcht vor dem Coronavirus ausgeblieben. 80.700 Besucher liesen sich nach offiziellen Zahlen auf das breitgefächerte Angebot der Messe ein. In den beiden Vorjahren waren es jeweils deutlich mehr als 100 000 Besucher gewesen. Trotz des kleinen Rückgangs in den Besucherzahlen, waren die Veranstalter zufrieden.