Bilanz und Ausblick: So war der Neujahrsempfang der Stadt Nürnberg

Die Sektflaschen von Silvester sind im Altglas, die Christbäume fliegen raus, das neue Jahr kommt so langsam in die Gänge. Wie viel der kalendarische Wechsel jedem Einzelnen bedeutet sei mal dahingestellt – aber für viele ist es zumindest eine gute Gelegenheit, kurz inne zu halten und Bilanz zu ziehen. So machen das traditionell auch die Stadtoberen in den fränkischen Städten und Gemeinden. In Nürnberg freuen sich die Gäste immer besonders auf die immer charmanten, meist originellen und manchmal auch tiefgründigen Worte von Ulrich Maly.