Blatt und Blüte: Kreative Grabgestaltung für den Herbst

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt bei der Frage, was nach dem Tod mit unserer Asche passiert. Man kann sich für bis zu 25.000 Euro in einer Minikapsel im Weltraum bestatten lassen, in England kann man seine Asche auf dem Rasen seines Lieblingsvereins verstreuen, in Fürth immerhin auf einem Fan-Friedhof. Wer seine verstorbenen Lieben aber in einem ganz gewöhnlichen Grab bestattet hat, möchte dieses natürlich auch schön gestalten und pflegen. Tipps gibts jetzt in Blatt und Blüte.