Bombensprengung auf Baustelle in Nürnberg

Im Nürnberger Süden sind die Reste einer Fliegerbombe am Mittwochabend erfolgreich gesprengt worden. Entdeckt hatte man das Bombenfragment am Nachmittag auf einer Baustelle in der Ingolstädter Straße. Da es nur wenig explosives Material enthielt, wurde sich für eine kontrollierte Sprengung entschieden. 260 Menschen mussten dazu evakuiert werden. Erst vor zwei Wochen war ganz in der Nähe in der Brunnecker Straße eine Fliegerbombe gefunden und gesprengt worden.