Brand in Flachslanden: 10.000 Euro Schaden

In Flachslanden im Landkreis Ansbach kam es vergangene Nacht zu einem Küchenbrand. Eine Bewohnerin hatte offenbar die Herdplatte nicht ausgeschaltet, woraufhin sich eine Spraydose auf der Küchenzeile erhitzte und explodierte. Mit 23 Einsatzkräften konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen und die drei Bewohner unverletzt evakuieren. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 10.000€.