Brand in Laufer Mehrfamilienhaus

Heute Morgen musste die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in Lauf an der Pegnitz ausrücken, weil es in der Dachgeschosswohnung brannte! Trotz des schnellen Einsatzes der Helfer konnte nicht verhindert werden, dass die in der Wohnung lebende 83-Jährige lebensgefährlich verletzt wurde. Eine weitere Hausbewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die übrigen Nachbarn konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Die Ursache des Brandes sowie das Schadensausmaß sind derzeit unklar.