Brand in Nürnberger Brehmstraße: Mann springt aus dem Fenster

Unruhige Nacht für die Anwohner eines Hauses in der Nürnberger Brehmstraße. Gegen 1 Uhr knallte es mehrfach laut – eine Wohnung im zweiten Stock stand in Flammen. Der Mieter rettete sich mit einem Sprung aus dem Fenster, bei dem er sich mittelschwere Verletzungen zuzog. Die alarmierten Retter versorgten den Mann und löschten das Feuer. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Nachbarn blieben unverletzt und konnten nach Ende der Löscharbeiten nach Hause zurückkehren. Die Brandursache ist noch unklar.