Brand in Rother Pflege und Wohnheim

In einem Rother Pflege und Wohnheim brach vergangene Nacht ein Feuer aus. Dabei brannte ein Zimmer komplett aus, die Feuerwehr konnte aber schlimmeres verhinden. Allerdings mussten durch die starke Rauchentwicklung ca. 70 Bewohner zwischenzeitlich evakuiert werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.  Nach ersten Ermittlungen der Polizei besteht der Verdacht der Brandstiftung, tatverdächtig ist ein 47-jähriger Bewohner.