Brandschutz im Opernhaus: aktuelle Maßnahmen

Die Bauarbeiten im Nürnberger Opernhaus zur Verbesserung des Brandschutzes sind in vollem Gange. Während der derzeitigen Schließung werden Rauchschutztüren in das denkmalgeschützte Gebäude verbaut. Die geschätzten Gesamtkosten der Türen belaufen sich dabei auf etwa 200.000 Euro. Eine umfassende brandschutztechnische Maßnahme soll erst im Zuge einer Generalsanierung in einigen Jahren erfolgen.