Brauhäusle bleibt vorerst geöffnet

Das Bratwursthäusle unweit des Nürnberger Rathauses bleibt so lange geöffnet, bis ein neuer Pächter für die Traditionslokal gefunden wurde! Medienberichten zufolge haben die aktuelle Wirtsfamilie Behringer und die Brauerei Tucher das vereinbart. Teil der Vereinbarung sei außerdem, dass die rund 40 Beschäftigten des Bratwursthäusles von dem künftigen Nachfolger übernommen werden sollen. Es wird also ein nahtloser Übergang vom alten zum neuen Pächter angestrebt. Der Pachtvertrag der Familie Behringer endet zum Jahreswechsel nach 55 Jahren.