Brennpunkt Gustavstraße: Stadt Fürth vor Gericht

Fürth – Die Gustavstraße ist mit ihren 18 Gaststätten und ihrer schönen Architektur das Herz der Fürther Altstadt. Doch seit drei Jahren ist sie auch ein Zankapfel. Denn zwischen einigen Wirten und Anwohnern brodelt es heftig. Auf dem Fürth Festival vergangenes Wochenende wäre die Situation dann fast eskaliert: 20 bis 30 Festgäste bedrängen Marcel Schwalme, Anwohner der Gustavstraße und Dorn im Auge vieler Gustavstraßen-Anhänger. Die Stadt Fürth distanziert sich von solchen Übergriffen, allerdings hat sie mit Schwalme ebenfalls so ihre Probleme, denn wegen ihm stand sie heute vor Gericht.