„Bürger helfen Bürgern“: 25 Jahre Sicherheitswacht in Bayern

25 Jahre Sicherheitswacht in Bayern: Das wurde heute im Rahmen einer Konferenz in Nürnberg gefeiert. Unter dem Motto „Bürger helfen Bürgern“ engagieren sich mittlerweile mehr als 1.000 Menschen im Freistaat eherenamtlich. Gemeinsam wollen sie für mehr Sicherheit sorgen und die bayerische Polizei unterstützen. Innenminister Joachim Herrmann über die 25-jährige Erfolgsgeschichte. Die Ehrenamtlichen leisten wichtige Unterstützung – und das nicht nur in Sachen Erste Hilfe oder Verbrechensbekämpfung. In Zukunft soll die Sicherheitswacht in Bayern auf 1.500 Stellen aufgestockt werden.