Bürgerbegehren will sich für Hupfla-Erhalt einsetzen

Mit einem Bürgerbegehren will eine Initiative sich für den Erhalt des Kopfgebäudes der Erlanger Hupfla einsetzen. Wie berichtet sollen Teile der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt abgerissen werden. Die Max-Planck-Gesellschaft will dort ein Zentrum für Physik und Medizin bauen. Weil das Gebäude aber denkmalgeschützt und von überregionaler geschichtlicher Bedeutung ist, wird die Bürgerinitiative jetzt die für ein Begehren notwendigen Unterschriften sammeln.