Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sucht neue Mitarbeiter

7 Monate ist die durchschnittliche Dauer ein Asylverfahren. Diese Zeit soll jetzt verkürzt werden! Deshalb sucht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg jetzt neue Mitarbeiter! Wegen der steigenden Flüchtlingszahlen hat der Bundestag 350 zusätzliche Stellen bewilligt. Die Suche nach neuem Personal läuft bereits. Die künftigen Angestellten sollen vor allem helfen, die Dauer der Asylverfahren zu verkürzen. Im Bundesamt arbeiten derzeit nach Angaben der Behörde mehr als 1.000 Beschäftigte im Bereich Asyl.