Bundesregierung zieht Zwischenbilanz zu Corona-Warn-App

100 Tage nach dem Start der Corona-Warn-App hat die Bundesregierung heute eine Zwischenbilanz gezogen. Rund 18 Millionen Menschen haben die Anwendung bisher heruntergeladen – ein großer Erfolg. Insgesamt hätten laut Spahn fast 5.000 Nutzer, die positiv auf Corona getestet wurden, ihr Ergebnis über die App geteilt und somit gefährdete Kontaktpersonen gewarnt. Die Bundesregierung ruft nun dazu auf, die Warn-App im Hinblick auf den Winter intensiver zu nutzen.