Bunsenbrenner verursacht Hausbrand

Der Kampf gegen Unkraut hat in Forchheim für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt! Ein Mann hatte gestern versucht, mit einem Bunsenbrenner gegen das lästige Grün vorzugehen. Dabei setzte er nahegelege Sträucher und einen Baum in Brand. Letztlich sprangen die Flammen dann auch noch auf ein Gebäude über. Trotz zügiger Löscharbeiten enstand in den darin befindlichen Geschäftsräumen ein erheblicher Sachschaden, der aktuell auf mindestens 50.000 Euro geschätzt wird.