Taufkapelle in Allerheiligenkirche eingeweiht: Nürnberger Künstlerin gestaltete Buntglasfenster

Schon bei der Erbauung der Allerheiligenkirche in Nürnberg waren Buntglasfenster für die Taufkapelle vorgesehen. Doch aus Kostengründen wurden erstmal nur gewöhnliche Industrieglasfenster eingebaut. Und jetzt, 64 Jahre später, ist es so weit: Die neu gestaltete Taufkapelle mit den lang ersehnten farbigen Fenstern wurde eingeweiht. Wir berichteten bereits über den Enstehungsprozess des Werks von Künstlerin Ursula Jüngst. Die 4 Jahre dauernden Arbeiten haben nun ihren Abschluss gefunden.