Bunter Wind weht NÜGIDA entgegen

Jedes Jahr im Juli findet im Annapark im Süden Nürnbergs, das Südstadtfest statt. Drei Tage treffen sich hiesige und internationale Bands und feiern gemeinsam. Jenseits sämtlicher Nationalitäten. Symbolisch für Nürnberg als Stadt der Menschenrechte. Gestern Abend ebenfalls Großauflauf im Annapark. Der Grund dafür jedoch ein ganz anderer. Die NÜGIDA, alias Nürnbergs Ableger der PEGIDA rief zu einer Kundgebung auf. Zur Begrüßung gleich mit Naziparolen.