Burggarten wieder eröffnet

Über den Dächern Nürnbergs die Ruhe des Burggartens genießen. Das ist jetzt wieder möglich. Denn nach der Winterpause öffnet das Idyll wieder seine Tore. Und zwar alle: Die Sperrung des Zugangs am Burgamtmannsgebäude wurde aufgehoben – der Burggarten ist jetzt wieder über alle Zugänge erreichbar. Der Garten wurde seit Oktober 2021 saniert in drei Bauabschnitten, welche im Zeitgeist der 1950er Jahre gestaltet wurden. Künftig soll der Garten komplett barrierefrei erschlossen sein. Den Abschluss der Baumaßnahmen bilden dann die letzten Pflanzarbeiten im Herbst 2022. Schon jetzt aber kann man das 8000 Quadratmeter große Idyll zu Füßen von Nürnbergs Wahrzeichen wieder genießen.