„Café Elli“ für Frauen

Eine Anlaufstelle für Frauen, die sich weiterbilden, qualifizieren und ihre Deutschkenntnisse verbessern wollen. Die gibt es ab sofort im „Café Elli“ in Fürth. Unter dem Motto „Aktiv im Quartier“ soll die soziale Situation in der Stadt gezielt verbessert werden. Frauen jeden Alters bekommen im Café die Möglichkeit Kontakte zu anderen Bürgern zu knüpfen und ihre berufliche Zukunft aktiv zu gestalten – indem sie sich zum Beispiel über verschiedene Berufsbilder informieren können. Das Projekt wird durch das Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ gefördert.