Challenge Roth – Gelingt Kienle der Grand Slam des Triathlon? – Der Vorbericht

Am Sonntag steht das mittelfränkische Roth wieder ganz im Zeichen des Challenge Roth – einer der weltgrößten Triathlon-Veranstaltungen über die Langdistanz. Erwartet werden rund 5500 Triathleten aus 76 Nationen, darunter erstmals ein Ausdauerdreikämpfer aus Fidschi. Zu bewältigen sind 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren plus ein Marathon. Die Bürde des Favoriten trägt dabei der Hawaii-Sieger von 2014 und zweifache Mitteldistanz-Weltmeister, Sebastian Kienle. Bei den Frauen darf man sich auf einen Kampf der Generationen freuen. Die erst 24-jährige Engländerin Lucy Charles, Zweite auf Hawaii 2017, geht als Favoritin ins Rennen. Gejagt wird die superschnelle Schwimmerin von Yvonne van Vlerken (39), Publikumsliebling Laura Siddall (37) und der Finnin Kaisa Sali (36).