Chlorgasunfall in Hüttenbach bei Simmelsdorf

Am Montagnachmittag hat ein Mann in Hüttenbach bei Simmelsdorf beim Vorbereiten der Pool-Reinigung einen Chlorgas-Austritt veraursacht und sich dabei schwer verletzt. Vermutlich mischte er aus Versehen Salzsäure und Natronlauge, was zu der Gas-Reaktion im Hallenbad im Keller führte. Seine Frau atmete das Chlorgas im Haus nur leicht ein und musste nach einer Versorgung vor Ort nicht ins Krankenhaus. Die Feuerwehr, ausgestattet mit speziellen Chemieschutzanzügen, beseitigte die giftigen Dämpfe und verhinderte einen weiteren Austritt.