Cinecittá-Steg ist wieder begehbar

Der Cinecittà-Steg ist wieder begehbar. Die Sanierung der Bodenbretter konnte um Einiges schneller durchgeführt werden, als geplant. Ursprünglich wollte die Stadt den Steg von der ersten Augustwoche bis zum 2. September sperren. Aufgrund des guten Zustands der Verschraubungen lief die Anbringung des neuen Bodens aber deutlich schneller ab. Darum dürften die angesetzten Kosten von 50.000 Euro jetzt auch niedriger ausfallen. Der neue Belag ist rutschfester als sein Vorgänger und damit besser für Fußgänger und Radfahrer geeignet.