Club mit Prinzen in Frankfurt

Der 1. FC Nürnberg sucht und sucht und sucht. Bis jetzt blieben die Bemühungen aber ohne Ergebnis. Der Club hat nach dem Rauswurf von Michael Wiesinger immer noch keinen Nachfolger gefunden. Marcel Koller hat ein Club-Angebot bestätigt, der Holländer Gertjan Verbeek wurde schon als Alternative genannt. Am Wochenende wird aber erst mal U23 Trainer Roger Prinzen auf der Trainerbank sitzen.