Club reist selbstbewusst nach Augsburg

Nach dem Derby ist für den 1. FC Nürnberg vor dem Derby. Am Sonntag muss der Club nach Augsburg. Der FCA ist aktuell das Überraschungsteam der Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl schnuppert sogar an der Europa-League. Außerdem ist die Augsburger Mannschaft in der Rückrunde noch ungeschlagen. Vor dem Duell am Sonntag muss Club-Trainer Gertjan Verbeek sein Team nach den Verletzungen von Ginczek und Chandler erneut umbauen. Trotzdem geht Nürnberg selbstbewusst in die Partie und will den zweiten Auswärtssieg in Serie.