Club-Weihnachtsfeier im Palazzo

Der 1. FC Nürnberg wünscht sich gerade nichts mehr als drei Punkte, endlich den ersten Saisonsieg. Mit diesem Wunsch müsste es aber möglichst noch vor Weihnachten klappen, um nicht auf einem Abstiegsplatz in die Winterpause zu gehen. Gestern waren Mannschaft, Verantwortliche und Sponsoren zur Weihnachtsfeier im Palazzo. Ein rauschendes Fest war es aufgrund der sportlichen Situation natürlich nicht, aber zumindest mal eine willkommene Abwechselung.