Club zieht zufriedene Bilanz des Trainingslagers in Südtirol

Ob sich die Fans des 1. FC Nürnberg über einen ähnlich erfolgreichen Start in Liga Eins freuen können, wissen wir erst in drei Wochen, wenn dort auch die neue Saison angepfiffen wird. Und der Club wird eine Wundertüte sein, da lässt sich – Stand heute- einfach noch nichts Seriöses prognostizieren. Wirklich namhafte Neuzugänge fehlen, in den Testspielen waren die Beine schwer vom vielen Training – und ob das Kollektiv wieder so gut funktioniert wie vor dem Aufstieg, steht noch in den Sternen. Immerhin: Unter das Trainingslager können sie getrost einen Haken und das Wörtchen „gelungen“ setzen.