Club zufrieden mit dem Punktgewinn

Beim 1. FC Nürnberg herrscht nach dem Last-Minute-Punktgewinn am gestrigen Sonntag allgemeine Zufriedenheit. Die Mannschaft konnte zweimal einen Rückstand ausgleichen und einen weiteren wichtigen Punkt für sich verbuchen.

Joker Sebastian Polter sorgte gestern in der Nachspielzeit für den glücklichen 2:2-Endstand und Extase im umbenannten Grundig Stadion. Hier Bilder und Reaktionen vom Valznerweiher.