Co2-Fasten: Nürnberg fastet heuer mal anders

Während in den letzten Wochen bei Faschingsbällen und -sitzungen ordentlich gefeiert und sicher auch nicht an Alkohol und Süßem gespart wurde, heißt es jetzt wieder verzichten. Denn für viele Franken startet heute die Fastenzeit. Und während es da natürlich die obligatorischen Fasten-Klassiker gibt, hatten die Verantwortlichen der Metropolregion Nürnberg eine ganz besondere Idee. Fasten für eine bessere Umwelt.