Corona-Regeln in Bayern massiv gelockert: Das sagen die Nürnberger

Schluss mit 2G & 3G Zugangsbeschränkungen – das ist die wohl wichtigste Neuerung, die seit gestern bei uns im Freistaat gilt. Keine Einschränkungen mehr also bei Veranstaltungen, in Restaurants und Freizeiteinrichtungen sowie an Hochschulen. Nur Besucher von Krankenhäusern und Pflegeheimen müssen sich nach wie vor Testen lassen, ebenso Schüler – zumindest bis zum Beginn der Osterferien. Dafür muss vor Ort in der Schule keine Maske mehr getragen werden, das gilt auch für den Handel! Allerdings wird das von vielen Seiten noch empfohlen, genauso wie das Einhalten eines Mindestabstands. Bei einer Nürnberger Inzidenz von über 2500 an diesem Montag gehen die meisten da wohl freiwillig mit. Das war auch die Meinungt der Passanten in Nürnberg.