Coronabedingte Schließung: Stadttheater Fürth stellt vorübergehend Spielbetrieb ein

Vorerst wird es keine Aufführungen im Stadttheater Fürth geben! Aufgrund der aktuellen Bestimmungen im Freistaat stellt das Haus den Spielbetrieb ein. Zwei Produktionen werden allerdings noch im Kulturforum in Fürth aufgeführt, da dort die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden können.  Morgen findet die Premiere zu „Niemand wartet auf dich“ statt und ab dem 10. Dezember wird die Farce „Mein Kampf“ zu sehen sein.  Am Stadttheater selbst startet der reguläre Spielbetrieb wieder nach dem 15. Dezember. Auch die Comödie Fürth hat bis dahin alle Vorstellungen abgesagt.