Dachstuhlbrand in Happurg

Großeinsatz am Sonntag in Happurg bei Hersbruck. In einem freistehenden Wohn- und Gästehaus brach im zweiten Stock ein Feuer aus, dass sich bis ins Dachgeschoss ausbreitete. Verletzt wurde jedoch niemand. Drei Personen, die zu dem Zeitpunkt noch im Gebäude waren, konnten dieses selbständig verlassen. Das gesamte Haus ist nach Einschätzungen der Feuerwehr einsturzgefährdet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. Die Brandursache wird aktuell ermittelt.