Das Biotop musste weichen: Dicke Luft am Palmenhof

Am Nürnberger Palmenhof brodelt es! Über 20 Vogelarten, Eichhörnchen und Fledermäuse haben auf der Grünfläche zwischen Splittertormauer und Kappengasse gelebt – für die Anwohner eine kleine grüne Oase im Herzen der Stadt. Sie haben gemeinsam gepflanzt, gegossengegrillt – bis die Bagger angerollt sindPlötzlich ist das grüne Biotop ist Geschichte – und der Ärger groß.