Das große Flattern vor dem Tor- Aue gegen Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth wartet seit fast vier Monaten auf ein Tor aus dem Spiel heraus. Deshalb lässt Trainer Mike Büskens im Moment vor Allem Abschlüsse trainieren. Erfolgserlebnisse sollen die Nerven der Spieler beruhigen. Das ist auch bitter nötig, denn am Sonntag steht das nächste richtige Abstiegsduell an. Fürth trifft auf den Tabellenletzten Aue.