Das Kleeblatt gewinnt endlich wieder auswärts – der Club wartet weiter auf einen Sieg

Durststrecke beendet: Die SpVgg Greuther Fürth gewinnt erstmals seit über vier Monaten ein Auswärtsspiel. Durch den Kantersieg bei Aufsteiger Karlsruhe beendet das Kleeblatt die Hinrunde auf Platz sieben. Beim Club verschärft sich derweil die Krisenstimmung. Die Nürnberger geben gegen Holstein Kiel einen sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand.