Das Kleeblatt in der Länderspielpause: Durchschnaufen und Konzentration sammeln

Die SpVgg Greuther Fürth hat schon vor der Pause gute Ergebnisse in der Liga und im Pokal geliefert. Der Lohn: 6 Punkte und Platz 4 nach drei Spielen. In Fürth wird ruhig weitergearbeitet, denn auch im Transfer-Endspurt ist – untypisch fürs Kleeblatt – nichts mehr passiert. Alle Leistungsträger sind geblieben. In der Länderspielpause heißt es jetzt für die Ruthenbeck-Elf: Kurz durchschnaufen und dann wieder volle Konzentration auf die nächsten schweren Spiele.