Das Kleeblatt mit dem Befreiungsschlag

Am zwölften Spieltag ging es für die SpVgg am Freitag gegen die Löwen. Nach zwei bitteren Pleiten gegen Bochum und Freiburg gelingt dem Kleeblatt nun endlich ein 1:0 Sieg. Die Leistung der Ruthenbeck-Elf gut und kämpferischen. Der beste Mann am Platz ohne Zweifel Sebastian Mielitz. Der Keeper wurde zuletzt stark kritisiert und sogar als Pech-Torwart der 2. Liga bezeichnet. – 22 Gegentore hat Fürth immerhin bereits auf dem Konto. Gegen 1860 München steht nun endlich wieder die Null hinten.