Das Kleeblatt will die Trendwende schaffen!

Der Saisonauftakt endet für die SpVgg am Wochenende mit einem enttäuschenden 2:0 gegen die Nordlichter aus St. Pauli. Für das Kleeblatt ist die Niederlage nur die Fortsetzung einer Durststrecke, die bereits vor der Winterpause am Ronhof Einzug gehalten hat. Insgesamt sind es bereits fünf Spiele ohne Sieg. Am Freitag muss die Ruthenbeck-Elf dann auswärts gegen Frankfurt ran. Und da ist Fürth zum punkten verdammt!