Das Römermuseum in Weißenburg

Einen einzigartigen Schatz können Geschichtsfreunde im Römermuseum in Weißenburg entdecken. In dem Gebäude am Doktor-Martin-Luther Platz ist ein Römerschatz aus den 250er Jahren nach Christus ausgestellt. Gefunden wurden die Schmuckstücke 1979 – und haben im Museum ein neues Zuhause bekommen. Gezeigt werden zum Beispiel 17 Götterfiguren oder auch Votivtafeln. Darüber hinaus erfahren die Besucher auch Wissenswertes zum damaligen Leben am Limes. Das Museum hat täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Familien können für 12 Euro den römischen Schatz entdecken.