Das schnelle Gericht: „Bratwurstbömbla“ (Fränkische Bratwurstkugeln gefüllt mit Grupftem)

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Fränkische Bratwurstkugeln gefüllt mit Grupftem, Bratwurstbömbla“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

  • 6 rohe, fränkische Bratwürste
  • 12 Scheiben Speck
  • Senfsoße
  • 150g Camembert
  • 60g Limburger
  • 60g Frischkäse
  • 1 Schuss Sahne
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/4 TL Kümmel
  • 1/4 EL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Camembert und den Limburger in Stücke schneiden bzw. rupfen.
In einer großen Schüssel den Käse zusammen mit der weichen Butter, Sahne und
Frischkäse vermengen. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden und dazu geben.
Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprikapulver würzen und die Menge mit einer Gabel zerstoßen und verrühren.
Die Bratwürste vom Darm befreien. Aus jeder Bratwurst eine Kugel formen.
Die Kugel etwas flach drücken und eine Mulde eindrücken.
Aus dem Gerupften 6 Kugeln formen und diese in die Bratwürste einlegen, sodass
der Käse am Ende etwa in der Mitte der Bratwurstkugel ist.
Am Ende die Bratwurstkugeln mit Speck ummanteln.
Die Bratwurstkugeln brauchen auf dem Grill bei indirekter Hitze etwa 25 Minuten
zum durchgaren.
Dazu passt Kartoffelsalat.
Fertig! Anrichten und Genießen 🙂
Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.