Das schnelle Gericht: „Gnocchi mit Spinatpesto-Füllung“

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Gnocchi mit Spinatpesto-Füllung“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

  • 100g Spinat
  • 4-6 abgekochte Kartoffeln
  • fertiges Pesto
  • 1 Stück Butter
  • 1-2 EL Speisestärke
  • 1 TL Mehl
  • 1 Eigelb
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Chili
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kochen Sie die Kartoffeln ab und schälen Sie sie. Geben Sie sie in eine Schüssel, würzen Sie mit Salz
und Pfeffer, geben Sie etwas Mehl dazu und bereiten Sie daraus einen Kartoffelstampf. Fügen Sie
Stärke, Muskat und ein Eigelb dazu und machen Sie daraus einen Schupfnudel bzw Gnocchi-Teig.
Fügen Sie Stärke hinzu bis der Teig nicht mehr klebt.
Erhitzen Sie etwas Öl in einem Topf. Fügen Sie den Spinat dazu und kochen Sie ihn kurz durch.
Wenn der Spinat durch ist, geben Sie das Pesto zum Spinat dazu. Nehmen Sie sich einen Handmixer
und mixen Sie den Spinat und das Pesto zu einem Spinatpesto durch. Lassen Sie es etwas
abkühlen und fügen Sie den Käse hinzu.
Nehmen Sie etwas von ihrem Teig. Formen Sie daraus eine lange Wurst. Drücken Sie die Wurst
platt. Obacht, nicht durchdrücken! Bestreichen Sie die Mitte des Teiges mit dem Pesto und rollen
Sie ihn wieder zusammen. Schneiden Sie anschließen Gnocchi von der Teigrolle. Erhitzen Sie Öl in
einer Pfanne und braten Sie die Gnocchi darin an.
Wenn Sie mögen rösten Sie noch ein paar Pinienkerne und garnieren Sie das Gericht beim Servieren
damit.Fertig! Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.