Das schnelle Gericht: Hähnchenwraps mit Guacamole

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es Hähnchenwraps mit Guacamole. Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv! Dort finden Sie alle Rezepte aus vergangenen Folgen zum Download!

Hähnchenwraps mit Guacamole

Zutaten für 2 Personen:

Für die Hähnchenwraps:

  • 2 Tortilla Wraps
  • 300g Hähnchenschenkel
  • Eisbergsalat
  • Rucola
  • 1 Knoblauch
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Tomaten
  • Kokosfett zum Anbraten

Für die Guacamole:

  • 2 Avocados
  • 1 Schalotte
  • 1 Jalapeño
  • 1 Knoblauch
  • Saft einer Limette
  • Koriander und Chilli zum Würzen

Optional als Dip: Sauerrahm oder Quark (40 % Fett)

Zubereitung:

Die entbeinten Hähnchenschenkel in kleine Stücke schneiden. Das Kokosfett in der Pfanne erhitzen und anschließend das Fleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika, den Knoblauch und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse zum Fleisch in die Pfanne geben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Für die Guacamole die Tomaten und die Jalapeños waschen und würfeln. Die Avocado entsteinen und mit einem Löffel aus der Schale entfernen und zusammen mit der Schalotte und den Knoblauch ebenfalls in kleinen Würfeln dazugeben. Wer möchte, kann die Guacamole mit Chilli und Koriander würzen. Den Saft einer Limette ausdrücken und dazugeben. Alles zusammen gut vermengen.

Den Eisbergsalat sowie den Rucola für die Füllung waschen und schneiden. Den Wrap auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit dem Dip bestreichen. Die Fleisch-Paprika Mischung darauf verteilen und anschließend Salat hinzugeben. Den Wrap, von unten beginnend, zu einer festen Rolle wickeln und in der Mitte halbieren.

Das Gericht eignet sich als Vor- und Hauptspeise.

Guten Appetit!