Das schnelle Gericht: Heilbutt mit Süßkartoffelchili

In dieser Folge des schnellen Gerichts zaubert unser Koch Rainer Mörtel Heilbutt mit Süßkartoffelchili! Das Rezept finden sie unten, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser großes Rezept-Archiv!

 

 

Das Rezept:

 

Heilbutt mit Süßkartoffelchili

 

Zutaten für 2 Personen:

Heilputt

1 1/2 Süßkartoffeln

1/2 Dose Kokosmilch, Kokosfett,

Erdnussmilch, Butter

1/4 Zwiebel, Knoblauch,

Ingwer,Chili, Koriander,

Salz, Pfeffer,

Petersilie, Kreuzkümmel

 

Zubereitung:

 

Schälen Sie die Süßkartoffeln und schneiden Sie sie anschließend in kleine Würfel. Das Kokosfett in die heiße Pfanne geben und die Süßkartoffeln darin scharf anbraten. Anschließend schneiden sie den Ingwer sowie die Zwiebel und geben Sie die beiden Zutaten mit der Kokosmilch, etwas Chili und Kreuzkümmel in die Pfanne hinzu. Salzen und Pfeffern Sie das Ganze noch etwas. (Tipp: falls die Soße zu dickflüssig wird, geben Sie einen Schuss Wasser hinzu.)

Schneiden sie den Heilbutt in Stücke. Legen sie ihn auf einen Teller und überträufeln Sie ihn mit Zitronensaft, Salz, Petersilie und etwas Chili. Anschließend legen Sie Butterstücke auf den Heilbutt und schieben Sie ihn für 6 min. bei 180°C in den Ofen backen.

Dann nur noch schön anrichten und servieren.