Das Schnelle Gericht: Kalbslebersaltimbocca auf Stopfer

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es Kalbslebersaltimbocca auf Stopfer. Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Kalbslebersaltimbocca auf Stopfer

Zutaten für zwei Personen:

  • 2 Kalbsleber
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • 2-3 EL Frischkäse
  • 100ml Milch
  • 200g gekochte Kartoffeln
  • 5-6 Blätter Salbei
  • 2-3 EL Sauerrahm
  • 6 Datteltomaten
  • 4 Bratpeperoni
  • Butter, etwas Limettensaft
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

Kartoffel kochen, danach kurz auskühlen lassen, dann schälen. Die Kalbsleber auf einem Teller auslegen, darauf Salbeiblätter verteilen, salzen, pfeffern, darauf jeweils eine Scheibe Parmaschinken legen. Etwas ziehen lassen, dadurch kleben die Kräuter und der Schinken gut an der Leber fest. Wer möchte, kann den Schinken auf der Kalbsleber mit einem Holzspieß befestigen. Öl in einer Pfanne erhitzen, danach die Innerei scharf von beiden Seiten anbraten.

In einem Topf ebenfalls Öl erhitzen, die gekochten Kartoffeln hineingeben , salzen, pfeffern. Sobald die Kartoffeln etwas Farbe bekommen haben geben Sie etwas Butter und Milch hinzu. Die Kartoffeln nun zu einem Kartoffelbrei stampfen. Warm stellen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, danach die Innerei scharf von beiden Seiten anbraten. Das Gemüse ebenso in die Pfanne legen. Sobald alles angebraten ist (nicht ganz durchbraten) . Eventuell etwas Limettensaft darüber geben. Sofort servieren. Kartoffelstampf dazu. Wunderbar.