Das schnelle Gericht: Lachslasagne mit Gorgonzola

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es Lachslasagne mit Gorgonzola. Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten für zwei Personen:

  • 4 Lachslasagneblätter
  • 120ml Sahne
  • 120ml Milch
  • 200g Lachs
  • 200g Gorgonzola
  • Zwiebeln, Parmesan
  • Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Öl, Kräuter

Zubereitung:

Beginnen Sie mit der Bechamel-Soße indem Sie Öl erwärmen, Zwiebeln anschwitzen und die Sahne-Milchmischung hinzugeben, kurz aufkochen lassen, evtl. mit etwas Soßenbinder abbinden – oder Mehl-Öl-Gemisch. Dies ist die Grundsoße in die jetzt der Gorgonzola geschmolzen wird. Nun würzen Sie bitte die Tomatensoße mit Öl und Gewürzen ab.

Nun schneiden Sie bitte die frischen Lasagneblätte zu und schneidendiese in für vorbereitete, feuerfeste Form zu. Nun geben Sie die Nudelblätter in heißes Wasse und kochen diese ca. 2-3 Minuten vor. Nun streichen Sie die feuerfesten Förmchen mit etwas Öl aus und geben die vorgekochten Lasagneblätter hinein, ggf. zuschneiden.

Nun schneiden Sie den Lachs in Streifen und legen das Lachsfleisch auf die Lasagneblätter. Würzen. Jetzt Soße darübergeben. Lasagneblatt darüber. Lachs darauf. Soße darüber. Parmesan darüber. 2-3 EL Sauerrahm darauf. Tomatensoße darauf. Tomaten halbieren, darauf anrichten. Würzen.

Ab in den Ofen 180°C, Umluft plus Grill, bitte in die erste Einschiebung setzen. 8-9 Minuten überbacken.

Garnieren. Guten Appetit!